Physiotherapie-Leistungen

Dreidimensionales funktionelles Training

PTS Physiotherapie - Ihre Praxis für Krankengymnastik in Hamburg Schenefeld

Dreidimensionales funktionelles Training

Das dreidimensionale funktionelle Training hat sein Ursprünge im Bereich der Sportmedizin und Sportphysiotherapie. Aber nicht nur Hochleistungssportler nutzen diese Trainingsform. Grundsätzlich fördert das dreidimensionale funktionelle Training Kraft und Fittness, macht mobiler und aktiver.

In der Folge werden die Anwender belastbarer und darüber hinaus deutlich weniger verletzungs- und stressanfällig. Das wirkt sich sowohl beruflich, beim Sport als auch im privaten Bereich positiv aus.

 

Auf allen Ebenen des Körpers lässt sich die Muskulatur und damit indirekt die  Bindegewebe dreidimensional trainieren.

Dies wird erreicht mit Hilfe gezielter Übungen, die sich in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade einteilen und entsprechend steigern lassen mit dem Ziel: 

  • Steigerung von Kraft und Ausdauer
  • Erhöhung körpereigener Aktivität
  • Kräftigung der Tiefenmuskulatur
  • Ausgleichs von muskulären Dysbalancen
  • Optimierung spiraler und diagonaler Bewegungsabläufe
  • generelle Steigerung der Reaktionsschnelligkeit

© Copyright 2013 by PTS Physiotherapie Schenefeld GmbH - Manuelle Therapie | Krankengymnastik | Massage | Lymphdrainage | PNF | Bobath