Physiotherapie-Leistungen

Heiße Rolle

PTS Physiotherapie - Ihre Praxis für Krankengymnastik in Hamburg Schenefeld

Heiße Rolle

Die heiße Rolle wird im Rahmen einer Wärmetherapie eingesetzt, um eine punktgenaue örtliche Wärmeapplikation zu ermöglichen.

 

Zwei trichterförmig aufgerollte Handtücher werden dabei zunächst mit heißem Wasser gefüllt. Dabei wird nur soviel Wasser hinzugegeben, dass die Rolle von innen feucht ist, von außen jedoch relativ trocken bleibt.

 

Durch kurzes Drücken an den zu behandelnden Regionen wird eine deutliche Durchblutungssteigerung erreicht. Sobald sich die Rolle abkühlt, wird die äußere Schicht Stoff abgewickelt und mit der nächsten inneren Schicht weiter behandelt.

 

Der Physiotherapeut bewirkt durch den gezielten örtlichen Einsatz einen maximalen lokalen Effekt, bei gleichzeitig minimaler Belastung des Kreislaufs.

© Copyright 2013 by PTS Physiotherapie Schenefeld GmbH - Manuelle Therapie | Krankengymnastik | Massage | Lymphdrainage | PNF | Bobath